home
 „Gender-Balance“ als Marken-Erfolgsfaktor. Frauen sind eine attraktive, sehr anspruchsvolle Klientel. Der von business2women neu entwickelte „Gender-Balance“-Ansatz hilft in drei klaren Schritten Handlungsbedarf für die Marke in Bezug auf die weibliche Zielgruppe zu erkennen, Potenziale zu bewerten und zu erschließen >> lesen Sie hier den Artikel


2013

business2women unterzeichnet die Charta der Vielfalt. Damit verpflichten wir uns für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld Sorge zu tragen >> mehr zur Charta der Vielfalt

  
   
„Die Generation Y in der Arbeitswelt – Wie tickt die? Und wie halte ich sie im Unternehmen?“ Auf dem KL-Connect Forum im September 2013 gab Silvia Merretz in ihrem Vortrag wertvolle Hinweise und Lösungsansätze zum Umgang mit der Generation Y in der Arbeitswelt >> hier mehr erfahren

     
Gender Diversity im Top Management.
Im aktuellen Women Matter Report 2013 stellt McKinsey die große Bedeutung der Unternehmenskultur für eine erfolgreiche Implementierung von Gender Diversity heraus >> sehen Sie hier den Women Matter Report 2013

Die Frauenquote: Ein Marketingdesaster! Die Frauenquote ist in aller Munde. Im Februar 2013 bezog auch business2women Stellung. Unsere Meinung: Die Quote ist ein Marketingdesaster. Das Problem der Frauenquote ist nicht der Inhalt – es ist die Verpackung. >> lesen Sie dazu hier unseren Beitrag bei femalemanagers